Für Fachkräfte

Sie begleiten werdende oder frisch gebackene Eltern? Das Netzwerk Gesund ins Leben freut sich über Ihre Unterstützung – und bietet Ihnen aktuelles Wissen, Material und Fortbildungen zu den Themen Ernährung, Allergieprävention und Bewegung.

Unterstützen Sie das Netzwerk – es lohnt sich!

Grafik: Fachkräfte und Familie

Jeder Akteur zählt
Eltern wünschen sich für ihre Kinder einen gesunden Start ins Leben. Bei der Frage, wie sie das verwirklichen können, stehen sie vor einer großen Herausforderung: Sie müssen sich zwischen unzähligen und zum Teil widersprüchlichen Empfehlungen zurechtfinden. Wenn Sie als Fachkraft mit (werdenden) Familien zusammenarbeiten, werden Sie die Verunsicherung der Mütter und Väter kennen. Auch Sie müssen in Ihrem Berufsalltag mit den Vorgaben verschiedener Fachgesellschafte und Gruppen umgehen.

Ernährung und Allergieprävention: Gleiche Botschaften für alle
Das Netzwerk unterstützt junge Familien in der Zeit von der Schwangerschaft bis zum Kleinkindalter. Es setzt sich ein für einen besseren Start ins Leben – mit einheitlichen, verständlichen und leicht umsetzbaren Empfehlungen zu einer ausgewogenen Ernährung und zur Vorbeugung von Allergien. Auf diese Handlungsempfehlungen haben sich die wissenschaftlichen Institutionen gemeinsam verständigt, die aktuell die wesentlichen Empfehlungen für diese Bereiche in Deutschland geben.

Sie sind das Netzwerk Gesund ins Leben!
Wir möchten Sie dazu einladen, sich über das Netzwerk zu informieren und es zu unterstützen, indem Sie die praxisnahen Botschaften an möglichst viele Familien vermitteln. Für Fachkräfte und Multiplikatoren bietet das Netzwerk Fortbildungen. Darüber hinaus werden kostenlose Infomaterialien, Poster und Aufkleber zur Verfügung gestellt, die sich direkt an die Eltern wenden.