Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Essen mit Körper, Herz und Verstand

Eine neue BZfE-Broschüre zeigt, wie der Spagat von einem achtsamen Umgang mit sich selbst und einer gesunden Ernährung gelingt.

Herzapfel in Händen
Africa Studio / Fotolia.com

Permanentes Multitasking, Stress und Hektik führen häufig zum unbedachten Essen nebenbei. Wie der Spagat von einem achtsamen Umgang mit sich selbst und einer gesunden Ernährung gelingt, erläutern die Referenten des 19. aid-Forums. Sie empfehlen, bewusst und genussvoll zu essen und das Gefühl von Hunger und Sättigung besser wahrzunehmen. Dabei gehen die Experten in sechs Vorträgen unter anderem den Fragen nach, wie wir achtsames Essen erlernen können, ob mit achtsamen Essen eine langfristige Gewichtsreduktion möglich ist und wie in der Ernährungstherapie Genusstrainings eingesetzt werden können, um positive Effekte für die Gesundheit zu erlangen.

Der Tagungsband kann über den BLE-Medienservice für 9,50 Euro zzgl. Versandkostenpauschale bestellt werden.

www.ble-medienservice.de (Bestell-Nr. 1733)

als hilfreich bewerten 0 Versenden