Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Forum Gesundheitsförderung und Prävention

Wie kann Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund des Präventionsgesetzes im Alltag von Kindern und Jugendlichen noch wirksamer werden?

Wie kann Gesundheitsförderung vor dem Hintergrund des Präventionsgesetzes im Alltag von Kindern und Jugendlichen noch wirksamer werden? Um diese Frage mit Fachkräften zu diskutieren, hat Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe im Februar zum Forum „Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“ nach Berlin eingeladen. Das Netzwerk Gesund ins Leben nutzte die Einladung, um seine Arbeit den rund 300 Gästen aus Gesundheitswesen, frühkindlicher/schulischer Bildung und Kinder- und Jugendhilfe vorzustellen. Eine Dokumentation der Veranstaltung soll in Kürze im Internet veröffentlicht werden.

www.forum-kindergesundheit-2017.de

Andrea Fenner, Edinburgh, www.gesund-ins-leben.de

30.03.2017

als hilfreich bewerten 0 Versenden