Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Getreide-Obst-Brei

Ungefähr nach einem weiteren Monat ist es Zeit für den 3. Brei. Wenn Sie den Milch-Getreide-Brei bereits geben, ersetzen Sie beispielsweise die Milchmahlzeit am Nachmittag durch den Getreide-Obst-Brei.

Zutaten

  • 90 ml Wasser
  • 20 g Getreide(flocken) oder Grieß
  • 100 g zerdrücktes/geriebenes Obst
  • 1 TL Öl

Die Mengen variieren je nach Alter und Appetit; das Verhältnis bleibt.

Dieser Brei enthält keine Milch. So bekommt Ihr Baby nicht mehr Eiweiß, als es braucht. Außerdem kann sein Körper dadurch das Eisen aus dem Getreide besser aufnehmen.

Zubereitung

Einrühren und aufkochen
1. Einrühren und Aufkochen

Getreideflocken in kaltes, Grieß in kochendes Wasser einrühren.

Aufkochen und circa 3 Minuten unter Rühren weiterkochen lassen.
Zerkleinern und zugeben
2. Zerkleinern und zugeben

Püriertes, zerdrücktes oder geriebenes Obst zugeben.
Ergänzen
3. Ergänzen

Öl unterrühren.
Fertiger Getreide-Obst-Brei
4. Fertig.

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Weitere Breie

Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei: Rezept und Zubereitung Milch-Getreide-Brei: Rezept und Zubereitung Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei: Rezept und Zubereitung
Eltern mit Smartphones
Antonioguillem / Fotolia.com

Baby & Essen

Die Eltern-App fürs erste Lebensjahr

Mit der App Baby & Essen haben Eltern einen ausführlichen Essens-Fahrplan für das gesamte erste Lebensjahr griffbereit.

mehr...
Baby breiverschmiert
Vojtech Vlk / Fotolia.com

Reif für die Beikost

Der Brei-Fahrplan

Frühestens mit Beginn des 5. Monats und spätestens mit Beginn des 7. Monats ist es deshalb Zeit für Brei. Ihr Baby zeigt Ihnen, wann der richtige Zeitpunkt ist. Stillen Sie weiter parallel zur Beikost.

mehr...