Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Milch-Getreide-Brei

Etwa einen Monat nachdem Sie den Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei eingeführt haben, kommt der 2. Brei dazu. Das kann der Milch-Getreide-Brei sein, den Sie zum Beispiel am Abend füttern. Diesen Brei können Sie direkt mit allen Zutaten einführen.

Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 20 g Getreide(flocken) oder Grieß
  • 2 EL Fruchtsaft oder zerdrücktes/geriebenes Obst

Die Mengen variieren je nach Alter und Appetit; das Verhältnis bleibt.

Zubereitung

Einrühren
1. Einrühren

Getreideflocken in kalte, Grieß in kochende Milch einrühren.
 
Aufkochen
2. Aufkochen

Aufkochen und circa 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren
weiter kochen oder quellen lassen.
Ergänzen
3. Ergänzen

Fruchtsaft oder zerdrücktes/geriebenes Obst unterrühren.
Fertiger Milch-Getreide-Brei
4. Fertig.

 

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Weitere Breie

Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei: Rezept und Zubereitung Getreide-Obst-Brei: Rezept und Zubereitung Gemüse-Kartoffel-Getreide-Brei: Rezept und Zubereitung
Eltern mit Smartphones
Antonioguillem / Fotolia.com

Baby & Essen

Die Eltern-App fürs erste Lebensjahr

Mit der App Baby & Essen haben Eltern einen ausführlichen Essens-Fahrplan für das gesamte erste Lebensjahr griffbereit.

mehr...
Baby breiverschmiert
Vojtech Vlk / Fotolia.com

Reif für die Beikost

Der Brei-Fahrplan

Frühestens mit Beginn des 5. Monats und spätestens mit Beginn des 7. Monats ist es deshalb Zeit für Brei. Ihr Baby zeigt Ihnen, wann der richtige Zeitpunkt ist. Stillen Sie weiter parallel zur Beikost.

mehr...