Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Gesund leben in der Stillzeit

Begleiten Sie in Ihrem Berufsalltag Mütter mit Säuglingen? Hier finden Sie Fachwissen, Empfehlungen und Fortbildungen zur Stillförderung und um Frauen in der Stillzeit zu gesunder Ernährung und Bewegung zu motivieren. Zusätzlich gibt es niedrigschwelliges Beratungsmaterial.

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Frau hält Baby
jolopes / Fotolia.com

Handlungsempfehlungen

Zum Stillen und zur Stillzeit

Die bundesweit einheitlichen Handlungsempfehlungen von Gesund ins Leben fassen wichtige Botschaften zu Ernährung, Lebensstil und Allergievorbeugung im ersten Lebensjahr zusammen. Hinter den Inhalten stehen die für Deutschland einschlägigen Fachgesellschaften, Verbände und Institutionen.

mehr...
Medien
BLE

Materialien

Für die Beratung von Eltern zum Stillen

Diese praxisnahen Materialien von Gesund ins Leben eignen sich zur Förderung des Stillens. Sie greifen wichtige Fragen auf, die Eltern in der Stillzeit beschäftigen. Die Medien geben auch Empfehlungen zur Ernährung und zum Lebensstil der stillenden Frau.

mehr...
Fragezeichen auf Zetteln
Stepan Popov / Fotolia.com

Nachgefragt

Antworten zu häufigen Fragen in der Stillzeit

In der Rubrik Nachgefragt geht Gesund ins Leben Irrtümern auf den Grund und erklärt altes Wissen neu.

mehr...

Oft gefragt

Ist zur Allergievorbeugung auf bestimmte Lebensmittel zu verzichten?

Abwechslungsreich und ausgewogen lautet die Empfehlung für stillende Mütter. Eine Einschränkung der Lebensmittelauswahl, aus Sorge vor Allergien des Säuglings, ist dabei aus heutiger Sicht unnötig und kann zu einem Nährstoffmangel bei Mutter und Kind führen [5]. Warum aber profitiert der gestillte Säugling, wenn seine Mutter abwechslungsreich isst?

Antwort lesen...

Warum brauchen Stillende zusätzlich Jod?

Schon ein milder Jodmangel der Mutter wirkt sich negativ auf die Versorgung des gestillten Säuglings aus. Welche Empfehlung für die Jodzufuhr gilt für die stillende Mutter? Brauchen Stillende zusätzlich Jod?

Antwort lesen...

Ist Alkohol in der Stillzeit erlaubt?

In der Schwangerschaft verzichten die meisten Frauen auf alkoholische Getränke, denn schon kleine Mengen Alkohol bergen gesundheitliche Risiken für das ungeborene Kind. Wie lauten die aktuellen Empfehlungen für die Zeit nach der Geburt: Ist Alkohol in der Stillzeit erlaubt?

Antwort lesen...

Frau stillt
pololia / Fotolia.com

Forschungsprojekt

Becoming Breastfeeding Friendly Wie stillfreundlich ist Deutschland?

Das internationale Forschungsprojekt Becoming Breastfeeding Friendly möchte die Rahmenbedingungen für das Stillen verbessern, damit die Stillraten in Deutschland nachhaltig steigen.

Gesund ins Leben führt das Vorhaben auf Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit der Nationalen Stillkommission und der Universität Yale durch.

Faktenblatt

www.gesund-ins-leben.de/becoming-breastfeeding-friendly

Baby trinkt an Brust
Monkey Business / Fotolia.com

Stillen und Stillförderung

Curriculum zur Basisfortbildung

Für Deutschland gibt es ein einheitliches Konzept für Basisfortbildungen zum Thema Stillen und Stillförderung.

mehr...
Mann isst Babybrei vor Baby
detailblick-foto / Fotolia.com

Fortbildungen

Ernährung von Säuglingen

Wer Eltern im ersten Lebensjahr begleitet, muss häufig Fragen zur Ernährung beantworten. Deshalb gibt es unsere Fortbildung zur Ernährung von Säuglingen.

mehr...

Die nächsten Fortbildungen

10.03.2018 in Bad Neustadt a.d.S.: Ernährung von Säuglingen 06.06.2018 in Düsseldorf: Ernährung von Säuglingen 08.06.2018 in Herborn: Ernährung von Säuglingen 08.09.2018 in Fulda: Ernährung von Säuglingen 21.11.2018 in Düsseldorf: Ernährung von Säuglingen
Eltern in Beratung
Monkey Business / Fotolia.com

Beratungsangebote für Eltern

Adressen und Ansprechpartner

Manchmal gibt es Fragen, die eine (andere) Fachkraft tiefergehend beantworten kann. Nach Themen geordnet sind hier qualifizierte Ansprechpartner aufgelistet, bei denen Eltern in der Stillzeit weiterführende Unterstützung erhalten.

mehr...