Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Warum gibt es das Vorhaben?

In Deutschland wird nur jeder dritte Säugling gemäß den Empfehlungen vier Monate ausschließlich gestillt. Zudem ist ein besserer Überblick über Strukturen, Akteure und Maßnahmen zur Stillförderung in Deutschland hilfreich. Becoming Breastfeeding Friendly will Deutschland stillfreundlicher machen.

Baby an Brust
taramara78 / Fotolia.com

Die aktuellen Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen lauten: Im 1. Lebenshalbjahr sollen Säuglinge gestillt werden, mindestens bis zum Beginn des 5. Monats ausschließlich. Auch nach Einführung von Beikost – spätestens mit Beginn des 7. Monats – sollen Säuglinge weitergestillt werden. Wie lange insgesamt gestillt wird, bestimmen Mutter und Kind.

Baby krabbelt

In Deutschland werden nur 34% der Säuglinge gemäß den Empfehlungen vier Monate ausschließlich gestillt (Quelle: KiGGS Welle 1, Geburtsjahrgänge 2002–2012). Die Stillquote ist deutlich niedriger als in einigen Nachbarländern. Es besteht zudem kaum Überblick über Strukturen, Akteure und Maßnahmen zur Stillförderung in Deutschland. Die gesundheitsförderlichen Auswirkungen des Stillens für Mutter und Kind sind unbestritten und hinreichend belegt.

Doch ob und wie viele Mütter stillen und wie lange, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab:

  • auf der individuellen Ebene z.B. vom Alter der Mutter oder ihrem sozioökonomischen Status,
  • auf der gesellschaftlich-politischen Ebene z.B. von der sozialen Akzeptanz des Stillens, neuen Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung, Gesetzen, politischer Unterstützung oder der Struktur des Gesundheitssystems.

Frauen und junge Familie sollten auf allen Ebenen ein stillfreundliches Umfeld vorfinden, welches sie bei einer Entscheidung für das Stillen bestärkt und unterstützt.

Genau hier setzt Becoming Breastfeeding Friendly an.

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Meldungen

Wer stillt zuerst im Deutschen Bundestag?: Politischer Einsatz für das Stillen Anwältinnen für das Stillen gesucht: Prominente können wichtige Vorbilder für stillende Frauen sein Wie stillfreundlich ist Deutschland?: Internationales Forschungsprojekt von Gesund ins Leben Stillen in der Öffentlichkeit: NSK formuliert stillfreundliche Botschaften