Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Die Handlungsempfehlungen als Grundlage für die Beratung

Die Empfehlungen wurden im Konsens der relevanten Fachgesellschaften erarbeitet und dienen als Grundlage für die Beratung zu Fragen der Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft.

Schwangere im Gespräch
Monkey Business / Fotolia.com

Werdende Eltern sind im Hinblick auf den Nutzen für das Kind für gesundheitsfördernde Veränderungen ihres Lebensstils offen. Diese Chance sollten Ärzte, Hebammen und weitere Multiplikatoren ergreifen und aktiv auf Paare mit Kinderwunsch und auf werdende Eltern zugehen, sie informieren und zu einer gesundheitsfördernden Ernährungs- und Lebensweise motivieren.

Diese im Konsens der hier relevanten Fachgesellschaften erarbeiteten Handlungsempfehlungen dienen als Grundlage für die Beratung zu Fragen der Ernährung und Bewegung in der Schwangerschaft. Dabei sollten Ärzte, Hebammen und weitere Multiplikatoren die Fragen und Sorgen der Zielgruppe ernst nehmen. Positive Botschaften sollten in der Beratung in den Vordergrund treten und die Freude auf das Kind unterstützt werden.

Die Handlungsempfehlungen werden unterstützt von:

  • Berufsverband der Frauenärzte
  • Deutscher Hebammenverband
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte
  • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin.

als hilfreich bewerten 0 Versenden