Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

"Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen"

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat die bundesweit einheitlichen Handlungsempfehlungen für das erste Lebensjahr aktualisiert und erweitert. Sie sind in der Monatsschrift Kinderheilkunde erschienen und ab Mitte September über den aid-Medienshop als kostenloser Sonderdruck erhältlich.

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat die bundesweit einheitlichen Handlungsempfehlungen für das erste Lebensjahr aktualisiert und erweitert. Sie sind in der Monatsschrift Kinderheilkunde erschienen und ab Mitte September über den aid-Medienshop als kostenloser Sonderdruck erhältlich.

Auf der Internetseite des Netzwerks stehen die neuen Handlungsempfehlungen bereits jetzt zum Download zur Verfügung:

Aktualisierte Handlungsempfehlungen herunterladen (PDF)

Online lesen

Der Beratungsstandard wurde im Rahmen eines turnusmäßigen Revisionsprozesses überarbeitet und nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aktualisiert. Die Themen „Essen lernen“, „Bewegung für Säuglinge“ und „Bewegung der stillenden Frau“ wurden neu aufgenommen und Ernährungstrends, wie vegane Ernährung oder Baby-led weaning, berücksichtigt.

Neu ist zudem die Struktur: auf die einzelnen Handlungsempfehlungen folgt jeweils der Abschnitt „Grundlagen der Empfehlungen“, der die Herleitung der Empfehlungen transparent und nachvollziehbar macht. Ausführliche „Hintergrundinformationen“ ermöglichen danach einen tieferen Einblick in die aktuelle Studienlage und die praktische Umsetzung.

Die Medien des Netzwerks zur Beratung junger Eltern werden zurzeit überarbeitet und den neuen Handlungsempfehlungen angepasst. Dabei gilt: die aktuell erhältlichen Auflagen können weiterverwendet werden. Bei Neuauflagen kommen vor allem die Themen „Essen lernen“ und „Bewegung“ dazu.

Alle Medien für das erste Lebensjahr

Vorstellung der Handlungsempfehlungen

Was ist neu und wie sind die Handlungsempfehlungen zustande gekommen? Ist der Nutzen von HA-Nahrung widerlegt? Und was können Beratungskräfte Eltern im Hinblick auf eine vegane Ernährung im ersten Lebensjahr empfehlen? Diese und weitere Fragen beantworten Experten von Gesund ins Leben bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ):

„Pole-Position fürs Baby – Ein gesunder Start für eine gesunde Zukunft: Vorstellung der neuen Handlungsempfehlungen Ernährung und Bewegung im ersten Lebensjahr des Netzwerks Gesund ins Leben“

Wo: Jahrestagung der DGKJ in Hamburg 

Wann: 17.9.2016, 8.30–10 Uhr, Saal A 2.1 

Infos und Anmeldung

Weiterer Termintipp

Für Kinder- und Jugendärzte findet im Rahmen des Herbst-Seminar-Kongresses in Bad Orb am 9. Oktober das Seminar „Ernährung und Bewegung im Säuglingsalter – Von Anfang an zu einem gesunden Lebensstil motivieren“ statt. Auf Basis der aktualisierten Handlungsempfehlungen wird dort erläutert, wie Kinder- und Jugendärzte Eltern zu einer gesunden Weichenstellung motivieren können:

Infos und Anmeldung 

Andrea Fenner, Edinburgh, www.gesund-ins-leben.de

23.08.2016

als hilfreich bewerten 0 Versenden