Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Gesund ins Leben wird 2016 zur Institution

Für viele ist das Netzwerk Gesund ins Leben schon lange eine „Institution“ – ein verlässlicher und maßgeblicher Akteur im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention, der mit seinen über 400 Partnern junge Familien bei der Verwirklichung eines gesunden Lebensstils unterstützt. 

Ab 2016 ist das Netzwerk kein Projekt mehr. Mit der dauerhaften Angliederung an den aid infodienst e. V. erhält die Geschäftsstelle langfristig Mittel vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Klar ist auch: Das Netzwerk bleibt weiterhin ein Teil von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung! 

Auch als Institution wird sich Gesund ins Leben weiter dafür einsetzen, flächendeckende und weitreichende Strukturen zu schaffen und auszubauen – damit junge Familien aller sozialen Gruppen erreicht und zu gesundheitsförderlichen Themen beraten werden. 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und freuen uns darauf, in den nächsten Jahren mit Ihnen gemeinsam die erfolgreiche Arbeit des Netzwerks fortzusetzen. 

Vielen Dank! 

Ihr Team aus der Netzwerk-Geschäftsstelle

Andrea Fenner, Edinburgh, www.gesund-ins-leben.de

17.12.2015

als hilfreich bewerten 0 Versenden