Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Juni 2015

als hilfreich bewerten 0 Versenden

Stillen ist das Beste für das Kind. Möchte oder kann die Mutter nicht stillen, soll das Baby eine industriell hergestellte Säuglingsmilchnahrung erhalten. Doch wäre die Muttermilch einer anderen Mutter nicht eine geeignete Alternative? 

mehr...

Auf der Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (NDGKJ) am 21.03.2015 in Berlin hat der Vortrag des Netzwerks Gesund ins Leben den Preis für den besten Beitrag erhalten.

mehr...

Inhouse-Fortbildungen

Gesund ins Leben

Die praxisnahen Fortbildungen des Netzwerks vermitteln Fachkräften aktuelles Wissen und unterstützen sie mit methodischen Tipps dabei, Familien zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren

mehr...

Die Folienvorträge und das Referentenhandbuch zur Netzwerk-Fortbildung „Primäre Allergieprävention“ sind auf Basis der aktuellen S3-Leitlinie Allergieprävention von 2014 überarbeitet worden.

mehr...

Chancen der frühen Prävention nutzen!

Gesund ins Leben fordert

Pro Jahr werden in Deutschland 680.000 Kinder geboren, damit besteht 680.000 Mal die Chance die Weichen für einen lebenslang gesunden Lebensstil zu stellen.

mehr...

Ab sofort können frauenärztliche und kinderärztliche Praxen ihren Patientinnen und Patienten Flyer von Gesund ins Leben elektronisch zuschicken. Insgesamt stehen fünf Flyer aus dem Netzwerk-Sortiment zur Verfügung – von Empfehlungen für die Schwangerschaft über die Stillberatung bis zur Beikost. 

mehr...

Wenn die Sonne lacht und die Temperaturen steigen, fragen sich viele Eltern, ob ihr Baby jetzt extra Flüssigkeit braucht. Fachkräfte können hier durch gezielte Information Ängste nehmen.

mehr...

Zwischen 15 und 20 Prozent der Kinder in Deutschland leben unter Armutsbedingungen. Kinder aus sozial benachteiligten Familien haben schlechtere Bildungschancen und in vielen Bereichen schlechtere Gesundheitschancen. Welche Rolle können pädiatrische Praxen bei der sozialen Prävention und einer Verbesserung der Chancengleichheit spielen? 

mehr...

Neuer Fortbildungstermin

Gesund ins Leben

Seit dem letzten Newsletter wurde das Fortbildungsangebot des Netzwerks um folgenden Termin ergänzt:

mehr...