Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Stillempfehlungen der Nationalen Stillkomission

Die kostenlosen Faltblätter „Stillempfehlungen für Schwangere“ und „Stillempfehlungen für die Säuglingszeit“ sind nun auch in arabischer Sprache verfügbar. Die Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) informiert mit den Faltblättern über die Bedeutung des Stillens und ermutigt dazu, sich bei Schwierigkeiten beim Stillen kompetente Hilfe zu suchen.

Die kostenlosen Faltblätter „Stillempfehlungen für Schwangere“ und „Stillempfehlungen für die Säuglingszeit“ sind nun auch in arabischer Sprache verfügbar. Die Nationale Stillkommission am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) informiert mit den Faltblättern über die Bedeutung des Stillens und ermutigt dazu, sich bei Schwierigkeiten beim Stillen kompetente Hilfe zu suchen.

Die Übersetzung der Faltblätter ins Arabische geht auf Anfragen von Ärztinnen und Ärzten sowie Hebammen zurück, die geflüchtete schwangere und stillende Frauen betreuen. Die Stillempfehlungen sind außerdem in deutscher, türkischer, russischer, englischer, französischer und italienischer Sprache erhältlich. Sie können kostenlos bei der Nationalen Stillkommission angefordert oder als PDF-Datei von der BfR-Website heruntergeladen werden:

BfR-Faltblätter "Stillempfehlungen"

 

Mein Baby: Kostenlose Filme für arabische Eltern auf Youtube

Die Deutsche Liga für das Kind bietet einen YouTube-Kanal für arabische Eltern zu den wichtigsten Themen rund um Babys, Familie und Erziehung. Die kostenlosen Kurzfilme sprechen alltagsnah über Schwangerschaft, Geburt und Familie sowie über Kinderrechte, Erziehung und das Gesundheitswesen in Deutschland. Der YouTube-Kanal ist deutsch-arabisch, das heißt alle Filme und Einblendungen sind in beiden Sprachen und Schriften gehalten. Die Kommentarsprache ist arabisch mit deutschen Untertiteln. Die Filme wurden vom Nationalen Zentrum Frühe Hilfen gefördert, aus Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Youtube-Kanal: „Mein Baby: Filme für Eltern in Arabisch“

Andrea Fenner, Edinburgh, www.gesund-ins-leben.de

23.08.2016

als hilfreich bewerten 0 Versenden