Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

In eigener Sache: Wissenschaftlicher Beirat

Geballte Exertise als Unterstützung fürs Netzwerk Gesund ins Leben.

runder Tisch
bluedesign – stock.adobe.com

Für die turnusgemäße Revision der nationalen Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter hat das Netzwerk Gesund ins Leben in diesem Jahr seinen wissenschaftlichen Beirat neu berufen. In dem Gremium finden die Diskussion und Abstimmung der fachlichen Inhalte sowie die Verständigung auf einheitliche Empfehlungen statt. Ziel ist die Beteiligung relevanter Fachgesellschaften und Expert*innen, um das sich weiterentwickelnde Themenspektrum von Gesund ins Leben jeweils aktuell abzubilden. So werden zum Beispiel die Querschnittsthemen Nachhaltigkeit und Diversität in den neuen Handlungsempfehlungen gezielt eingebunden und der Beirat ist entsprechend erweitert worden.

Wir freuen uns, dass wir erneut hochkarätige und engagierte Vertreter*innen für die ehrenamtliche Mitarbeit im Beirat gewinnen konnten. Auch an dieser Stelle: Herzlich Willkommen und Danke für die Unterstützung und Expertise.

Lernen Sie unseren wissenschaftlichen Beirat kennen unter:

www.gesund-ins-leben.de/inhalt/wissenschaftlicher-beirat-29456.html

als hilfreich bewerten 0 Versenden