Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Online-Glossar LactaPedia

Um den Austausch über das Stillen in Forschung und Medizin zu verbessern, gibt es das frei zugängliche Online-Glossar „LactaPedia – A Glossary of Lactation for Science and Medicine“.

Frau liest an Laptop
goodluz / Fotolia.com

Für eine gelungene Kommunikation ist die Verwendung einheitlicher, konsistenter Begriffe notwendig. Das gilt in besonderer Weise, wenn – wie im Forschungsbereich – mehrere Sprachen beteiligt sind und ungenaue Übersetzungen die Klarheit von Ergebnissen und Botschaften einschränken können. Um den Austausch über das Stillen in Forschung und Medizin zu verbessern, haben die Familie Larsson-Rosenquist Stiftung und die University of Western Australia deshalb das frei zugängliche Online-Glossar „LactaPedia – A Glossary of Lactation for Science and Medicine“ entwickelt. Der Schwerpunkt liegt auf Begriffen, die im Zusammenhang mit dem wissenschaftlichen oder medizinischen Verständnis des Stillens stehen. Wer als Teil der internationalen Forschungscommunity helfen möchte, das Glossar weiterzuentwickeln, kann sich kostenlos registrieren und dies über die Forumsfunktion tun.

www.lactapedia.com

Lesetipp

Das Forschungsvorhaben Becoming Breastfeeding Friendly will Deutschland stillfreundlicher machen. Mehr unter www.gesund-ins-leben.de/becoming-breastfeeding-friendly

als hilfreich bewerten 0 Versenden