Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Ärztin misst Blutzucker einer Schwangeren.
Halfpoint / stock.adobe.com

Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben ein neues Schulungsprogramm für eine individuelle und effektive Beratung von Schwangeren mit Gestationsdiabetes entwickelt.

Das Paket zur Beratung bei Schwangerschaftsdiabetes „Ernährungstherapie bei Gestationsdiabetes“ liefert umfangreiches Material zur erfolgreichen Beratung von Schwangeren, bei denen ein Gestationsdiabetes festgestellt wurde. Das Programm beinhaltet als wichtigsten Bestandteil den Ordner mit dem Beraterleitfaden, neun Beratungsvorlagen und 42 Schaubilder für die professionelle und effektive Arbeit mit den Patientinnen, sechs Exemplare des Handbuchs für Patientinnen, das auch einzeln unter der Bestellnummer 1601 nachbestellt werden kann, sowie Fotokarten, mit denen die im Beraterleitfaden beschriebenen praktischen Übungen durchgeführt werden können.

Ziel des Schulungsprogramms ist es, die wissenschaftlichen Erkenntnisse für die betroffenen Frauen alltagstauglich umzusetzen. Es ist über den Medienservice der BLE zu bestellen:

www.ble-medienservice.de/1652/ernaehrungstherapie-bei-gestationsdiabetes?number=1652

www.bzfe.de/inhalt/ernaehrungstherapie-bei-gestationsdiabetes-36050.html

Stand: 27.10.2020

als hilfreich bewerten 0 Versenden