Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Teil der ärztlichen Bescheinigung für Nahrungsmittel-Allergien und -Unverträglichkeiten zur Vorlage in Kindertagesstätten mit Feldern zum Ausfüllen
BLE

Wenn Eltern der Kita mitteilen, dass ihr Kind bestimmte Lebensmittel nicht verträgt, liegt dem nicht immer eine ärztliche Diagnose zugrunde. Mit einem Formular des Netzwerks Gesund ins Leben können Kitas erfassen, welche Nahrungsmittel-Allergie oder Unverträglichkeit bei einem Kind ärztlich nachgewiesen wurde. Das Formular wird von der Kinder- und Jugendärztin bzw. dem -arzt ausgefüllt und von den Eltern an die Kita weitergegeben.

Für Praxen und Kitas gibt es das Ganze als praktischen Abreißblock (mit 25 Formularen). Das Formular ist außerdem als ausfüllbares PDF für die Praxisprogramme im Download verfügbar. Es kann gemäß der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) mit 8 Euro in Rechnung gestellt werden.

Formular herunterladen oder als Abreißblock bestellen

Informationen für Familien zum Formular

 

/

als hilfreich bewerten 0 Versenden