Springe direkt zum Inhalt , zum Menü .

Etwa einen Monat nachdem Sie den Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei eingeführt haben, kommt der 2. Brei dazu. Das kann der Milch-Getreide-Brei sein, den Sie zum Beispiel am Abend füttern. Diesen Brei können Sie direkt mit allen Zutaten einführen.

Zutaten

  • 200 ml Milch
  • 20 g Getreide(flocken) oder Grieß
  • 2 EL Fruchtsaft oder zerdrücktes/geriebenes Obst

Die Mengen variieren je nach Alter und Appetit; das Verhältnis bleibt.

Zubereitung

Einrühren

1. Einrühren

Getreideflocken in kalte, Grieß in kochende Milch einrühren.
 

Aufkochen

2. Aufkochen

Aufkochen und circa 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren
weiter kochen oder quellen lassen.

Ergänzen

3. Ergänzen

Fruchtsaft oder zerdrücktes/geriebenes Obst unterrühren.

Fertiger Milch-Getreide-Brei

4. Fertig.

als hilfreich bewerten 0 Versenden
Eltern mit Smartphones 24 Aug
Antonioguillem / Fotolia.com

Baby & Essen

Die App fürs erste Lebensjahr

Die App Baby & Essen ist ein interaktiver Begleiter durch das aufregende erste Lebensjahr. Alles Wichtige zur Säuglingsernährung und mehr, immer griffbereit!

mehr...
Baby breiverschmiert 15 Apr
Vojtech Vlk / Fotolia.com

Reif für die Beikost

Der Brei-Fahrplan

Im ersten halben Jahr braucht Ihr Baby nur Muttermilch (oder Flaschenmilch). Wann Ihr Kind bereit für Beikost ist, zeigt es Ihnen!

mehr...